01/10/2019
logo

FIBOBAU NE Nassestrichschüttung

Die Schüttung aus gebrochenem Blähton der Körnung 0–2 mm schafft den stabilen, schall- und wärmedämmenden Untergrund für Nass-, Fließ- und Gussasphalt-Estriche laut DIN 18560-2.

alles anzeigen

FIBOBAU NE Nassestrichschüttung, die Schüttung aus gebrochenem Blähton, schafft den stabilen, schall- und wärmedämmenden Untergrund für Nass-, Fließ- und Gussasphaltestriche laut DIN 18560-2.

Einfach, schnell, sparsam
FIBOBAU NE Nassestrichschüttung wird ohne große Vorarbeiten auf dem Untergrund ausgebracht und planeben abgezogen. Sie gleicht Unebenheiten aus und ummantelt auch Installationen sowie Kalt- und Warmwasserleitungen – lückenlos, reversibel, ohne komplizierten Zuschnitt und ohne Abfall.

Lagestabil und hoch belastbar
FIBOBAU NE Nassestrichschüttung ist sofort lagestabil. Mit ihrer hohen Korneigenfestigkeit und einem Druckspannungswert von 50 t/m2 bei 10% Stauchung ist sie stark belastbar. Mit entsprechendem Estrichaufbau, nach DIN 18560-2, für Belastungen bis 5 kN/m2 geeignet.

Systemunabhängig
Diese herausragenden Eigenschaften machen die ohne weitere Zusätze hergestellte Blähtonschüttung zum harmonischen Bestandteil der oben beschriebenen Estrichkonstruktionen auf allen festen Untergründen.

Anwendung Höhenausgleich unter Nass-,
Fließ- und Gussasphaltestrich
Körnung [mm] 0–2 gebrochen
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit [W/mK] Lambda = 0,130
Schüttdichte [kg/m3] ca. 400
Verdichtungsgrad [%] ≤5
Druckspannung bei 10% Stauchung [t/m2] 50
Schütthöhe [cm] 0,5–5
Anwendungsgebiet DEO nach DIN 4108-10
Baustoffklasse gem. DIN 4102 A1
 
Statikbelastung bei Schütthöhe [kg/m2]
  1 cm 4,0
  2 cm 8,0
  3 cm 12,0
  4 cm 16,0
  5 cm 20,0
 
Lagerung Säcke trocken und UV-geschützt lagern
UV-Schutz 6 Monate ab Befülldatum
Lieferform 36 Säcke à 50 l / Palette
EAN-Nr. 40 26722 131255

FIBOBAU NE Nassestrichschüttung ist zugelassen vom DIBt (Zulassungsnummer Z-23.11-1995)

RAL-Umweltzeichen 132
Blauer Engel